Lichtenbergs Musik

Words

Words

 

I had this thought a while ago,

'My darling cannot understand

What I have done, or what would do

In this blind bitter land.'

And I grew weary of the sun

Until my thoughts cleared up again,

Remembering that the best I have done

Was done to make it plain;

That every year I have cried, 'At length

My darling understands it all,

Because I have come into my strength,

And words obey my call';

That had she done so who can say

What would have shaken from the sieve?

I might have thrown poor words away

And been content to live. 

 

By William Butler Yeats

Worte

 

Ich dachte vor einiger Zeit:

„Mein Schatz hat nie verstanden,

Was ich tat und und zu tun bereit

bin in diesen blinden bittren Landen.“ 

 

Ich war der Sonne überdrüssig,

Bis meine Gedanken wieder aufklarten,

Da mir einfiel, daß es schlüssig

Durch meine besten Taten.

 

Daß ich jedes Jahr rief: „Zu guter Letzt

Versteht mein Schatz restlos!

Denn stark geworden bin ich jetzt 

Und Worte folgen mir bedingungslos“;

 

Daß, hätt sie’s getan, wer kann wissen,

Was das hätte gegeben?

Die armen Worte hätt’ ich weggeschmissen,

Und wär zufrieden, nur zu leben.