Picture and book remain,

An acre of green grass

For air and exercise,

Now strength of body goes;

Midnight, an old house

Where nothing stirs but a mouse.

 

My temptation is quiet.

Here at life's end

Neither loose imagination,

Nor the mill of the mind

Consuming its rag and bonc,

Can make the truth known.

 

Grant me an old man's frenzy,

Myself must I remake

Till I am Timon and Lear

Or that William Blake

Who beat upon the wall

Till Truth obeyed his call;

 

A mind Michael Angelo knew

That can pierce the clouds,

Or inspired by frenzy

Shake the dead in their shrouds;

Forgotten else by mankind,

An old man's eagle mind.

 

William Butler Yeats

Ein Morgen Gras

 

Bild und Buch bleiben,

Ein Morgen grünes Gras

Für Luft und Ertüchtigung

Jetzt, wo einen die Körperkraft verläßt;

Mitternacht, ein altes Haus, 

Wo sich nichts regt außer einer Maus.

 

Hier am Lebensende

Ist meine Versuchung müde.

Weder durch freie Phantasie

Noch des Geistes Mühle,

Die ihre Lumpen und Knochen verzehrt,

Wird die Warheit gewährt.

 

Gesteh mir die Tollheit des Alters zu,

Ich muß mich selbst erst neu erschaffen,

Bis ich Timon oder Lear

Oder William Blake bin,

Der schlug gegen die Wand,

Bis die Wahrheit ihm Antwort stand.

 

Ein Geist, wie ihn Michelangelo besaß,

Der sich über die Wolken stemmt,

Oder inspiriert von Tollheit

Die Toten rütttelt in ihrem Leichenhemd.

Von der Menschheit sonst bald vergessen dann

Der Adlergeist von einem alten Mann.

William Butler Yeats

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Yeats

Lear

Blake

Buonarroti