Ein Teil von Lichtenberg

Wir suchen eine Musikerin oder einen Musiker mit Schwerpunkt Tasten.

Nun, bisher spielen alle "Lichtenberg´s" mehrere Instrumente, das macht uns selbstverständlich sehr flexibel. Jeder hat Teil am Prozess der Entstehung

unserer Musik, jeder findet sich darin wieder! In der Komposition und/oder an

diesem oder jenem Instrument.

Was das Arbeits - oder Bandklima wesentlich ausmacht, man muss das an

dieser Stelle einfach sagen, ist die gegenseitige Wertschätzung. Auch wenn wir bisher unterschiedliche Wege gegangen sind, unterschiedliche Einflüsse oder Vorbilder hatten, in dieser Band schätzt jeder die Arbeit der anderen und das macht uns glücklich mit unserer Musik und letztlich so produktiv.

 

Für uns ist nicht entscheidend, ob das was wir schreiben/spielen in diese oder jene Schublade gehört, entscheidend ist dass es uns gefällt, uns von Herzen kommt und etwas aussagt, ein Gefühl ausdrückt, welches wir so darstellen wollen.

Ganz bewußt suchen wir in erster Linie einen Musiker, keinen Keyboarder, sondern einen Musiker, für den das Gesamtergebnis im Vordergrund steht, und der mit seinen Möglichkeiten am Gesamtergebnis teilhaben möchten.

Für die Tasten wünschen wir uns jemand, der sich in die Entstehung neuer Stücke einbringt.

Obwohl es schön wäre, wenn jene/r einen Teil der Keyboards unserer bisherigen Stücke übernehmen könnte.

Für uns geht ganz klar Zuverlässigkeit vor Virtuosität, Originalität vor Tastenakrobatik und Oberklasseequipment. Ein oder mehrere zusätzliche Instrumente wären traumhaft, aber nicht im geringsten ein "Muss"!

Wenn Du unsere Musik magst, und daran teilhaben möchtest, melde Dich!!

Wir proben immer

Sonntags ab 18:30 Uhr

Jörg Rudolf, Keyboarder von Werner Nadolnys "Jane" schrieb uns:

 

"Großes Kompliment an Eure Kompositionen, einfach Oberklasse. Sowas suche ich"

 

"Also einfach genial, ich bin echt begeistert."

 

"Bleibt Euch bloß treu und macht weiter so."